Teatro alla Scala in Mailand - Saison 2023-2024 - Booking Evento Italiano

Teatro alla Scala in Mailand – Saison 2023-2024

0

Warum bei uns buchen?

  • Zugang zu den exklusivsten Events
  • Spezialisierter Kundendienst
  • Maßgeschneiderte Reisepakete
  • Reiserücktrittskostenversicherung erhältlich
2023-2024

MAILAND

Seit langem stellt das Mailänder Teatro alla Scala das Beste der italienischen Lyrik dar.

Es war Maria Theresia von Österreich, die den Bau dieses Theaters 1776 wünschte. Der Name des Opernhauses stammt von der Kirche Santa Maria alla Scala, die sich einst befand, wo wir heute das Theater bewundern können.

Seit seiner Gründung sind immer internationale Künstler im Opernhaus aufgetreten; heutzutage wird diese erstklassige Tradition dank weltberühmter Musiker fortgeführt.

SCHNEIDE DEINE REISE NACH MAß

Wir stellen Deine Reise nach Maß zusammen! Durch das Anfrageformular kannst Du uns mitteilen, wass für ein Reiseerlebnis Du erwartest. Je mehr Details Du uns gibst, desto gezielter wird unser Angebot sein.

Unsere Reisepakete enthalten

  • Unterbringung in ausgesuchten Hotels
  • Karten für die gewünschten Aufführungen
  • Abgabe der Karten im Hotel
  • Telefonische Assistenz
  • Kostenloser Zugang zu Deiner Buchung durch unsere App
  • Gepäckversicherung und Arztkostenerstattung (nur EU und EEA-Bürger)

Auf Anfrage kannst Du Dein Reiseerlebnis bereichern

  • Transfer vom Flughafen oder Bahnhof ins Hotel und zurück
  • Geführte Besichtigung der Stadt
  • Transfer vom Hotel zum Veranstaltungsort und zurück
  • Besondere Erlebnisse
  • Reiserücktrittskostenversicherung

BILDERGALERIE

SPIELPLAN

SAISON 2023-2024

Opern

Don Carlo

7. Dezember – Eröffnungsabend
von 10. Dezember 2023 bis 2. Januar 2024
Dirigent: Riccardo Chailly
Filippo II, Re di Spagna: Renè Pape
Don Carlo Infante di Spagna: Francesco Meli
Elisabetta di Valois: Anna Netrebko

Médéé
von 14. bis 28. Januar 2024
Dirigent: Michele Gamba
Médéé: Sonya Yoncheva
Jason: Stanislas de Barbeyrac

Simon Boccanegra
vom 1. bis 24. Februar 2024
Dirigent: Lorenzo Viotti
Simon Boccanegra: Luca Salsi
Jacopo Fiesco: Ain Anger
Amelia: Eleonora Buratto (1,4,11,14,17 Feb)
              Anita Hartig (21, 24 Feb)

Die Entführung aus dem Serail
von 25. Februar bis 10. März 2024
Dirigent: Thomas Guggeis
Selim: Sven – Eric Bechtlof
Konstanze: Jessica Pratt
Blonde: Jasmin Delfs

Willhelm Tell
vom 20. März bis 10. April 2024
Dirigent: Michele Mariotti
Arnold Merchtal: Dmitry Korchak
Guillame Tell: Michele Pertusi
Matilde: Marina Rebeka

La Rondine
vom 4. bis 20. April 2024
Dirigent: Riccardo Chailly
Magda: Mariangela Sicilia
Lisette: Rosalia Cid
Ruggero: Matteo Lippi

Cavalleria Rusticana / Pagliacci
vom 16. April bis 5. Mai 2024
Dirigent: Giampaolo Bisanti
Cavalleria Rusticana
Santuzza: Elīna Garanča (16, 18, 21, 23, 26, 28 apr.)
Ekaterina Semenchuk (30 apr., 2, 5 mag.)
Lola: Francesa di Sauro
Turiddu: Brian Jagde (16, 21, 23, 26, 28 apr., 2, 5 mag)
Yusif Eyvazov (18, 30 apr.)

Pagliacci 
Nedda: Irina Lungu
Canio. Fabio Sartori

Don Pasquale
vom 11. Mai bis 4. Juni 2024
Dirigent: Evelina Pidò
Don Pasquale: Ambrogio Maestri
Norina: Andrea Carroll
Ernesto: Lawrence Brownlee

Werther
von 10. Juni bis 2. Juli 2024
Dirigent: Alin Altinoglu
Werther: Benjamin Bernheim
Albert: Jean Sébastien Bou
Charlotte: Viktoria Karkacheva

Turandot
von 25. Juni bis 15. Juli 2024
Dirigent: Daniel Harding
La Principessa Turandot: Anna Netrebko
Il Principe Ignoto: Yusif Eyvazov (25, 28 giu., 1, 4, 6 lug)
Roberto Alagna (9, 12, 15 lug)
Liù: Rosa Feola

Il Cappello di Paglia di Firenze 
von 4. bis 18. September 2024
Dirigent: Donato Renzetti

L’Orontea
von 26. September bis 5. Oktober 2024
Dirigent: Giovanni Antonini
Orontea: Stéphanie d’Oustrac
Creonte: Mirco Palazzi
Giacinta: Maria Nazarova

Der Rosenkavalier
von 12. bis 29. Oktober 2024
Dirigent: Kirill Petrenko
Die Feldmarschallin: Krassimira Stoyanova
Der Baron Ochs auf Lerchenau: Günther Groissböck
Octavian: Kate Lindsey

Das Rheingold
von 28. Oktober bis 10. November 2024
Dirigent: Christian Thielemann
Wotan: Micheal Volle
Donner: Andrè Schuen
Fricka: Okka von der Deamerau

 

Ballet

Coppélia
von 17. Dezember 2023 bis 14. Januar 2024
Choreographie: Alexei Ratmansky

Smith/Leòn e Lightfoot/Valastri
vom 7. bis 18. Februar 2024

Madina
von 28. Februar bis 9. März 2024
Choreographie: Mauro Bigonzetti

Gala Fracci
19. April 2024
Dirigent: Dave Coleman

La bayadére
von 26. Mai bis 21. Juni 2024
Choreographie und Regie: Rudolf Nurayev

L’histoire de Manon
von 8. bis 18. Juli 2024
Choreographie: Kenneth Macmillan 

La Dame aux Camélias
vom 25. September bis 16. Oktober 2024
Choreographie und Regie: John Neumeier

Trittico Balanchine / Robbins
von 8. bis 23. November 2024

 

Synphonische Konzerte

Riccardo Chailly
von 9. bis 14. November 2023
Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 in do min. D 417 „Tragisch“
Giuseppe Verdi: 4 Pezzi Sacri

Ingo Metzmacher
von 22. bis 25. Januar 2024
Luigi NonoComo una ola de fuerza y luz
für Sopran, Klavier, Orchester und Magnetband
Dmitrij Šostakovič: Sinfonie n. 4 in do min. op. 43

Lorenzo Viotti
von 19. nach 23. Februar 2024
Nikolai Andreevič Rimskij-Korsakov: Capriccio espagnol op.34
Maurice Ravel: Konzert in sol für Klavier
Sergej Rachmaninov: Symphonische Tänze op. 45

Daniele Gatti
vom 22. bis 27. April 2024
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9 in re magg.

Riccardo Chailly
vom 27. bis 30. Mai 2024
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht op. 4 Version für das Streichorchester
Anton Webern: Passacaglia op. 1
Alban Berg: Drei Fragmente aus dem Wozzeck für Sopran und Orchester

Daniel Harding
von 29. Juni bis 5. Juli 2024
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem in re min. K 626

Riccardo Chailly
von 13. bis 17. September 2024
Arnold Schönberg: Gurre-Lieder für Solo, Chor und Orchester

Recital Di Canto

Juan Diego Florez
18. Dezember 2023
Musik von Rossini, Donizetti, Bellini e Verdi

Christian Gerhaher
5. Februar 2024
Musik von Brahms

Elina Garanca
11. März 2024
Musik von di Brahms, Berlioz, Saint-Saëns, Gounod, Čajkovskij, Rachmaninov, Chapí

Rosa Feola
24. März 2024
Musik von Gluck, Mozart, Rossini, Donizetti, Verdi

Lisette Oropesa
19. Mai 2024
Musik von Mercadante, Bellini, Donizetti, Schubert, Rodrigo, Nin, De Falla, Sorozábal, Barbieri

Roberto Alagna
23. Juni 2024
Musik von Wagner, Massenet, Verdi, Leoncavallo, Moniuszko, Čajkovskij, Pergolesi, Saint-Saëns

außergewöhnliche Konzerte

Jansen /Maisky/ Argerich
1. Dezember 2023
Musik von Šostakovic, Čajkovskij

Weihnachtskonzert
23. Dezember 2023
Dirigent: Daniel Harding

Les Musicien du Louvre
8. Februar 2024
Georg Friedrich Händel: Alcina in Form eines Konzerts

Orchester der Akademie Teatro Alla Scala
29. April 2024
Arie francesi di Donizetti, Gounod, Meyerbeer, Massenet, Rossini

Orchester und Chor des Teatro Alla Scala
7. Mai 2024
Ludwig van Beethoven:Sinfonia n. 9 in re min. op. 125 für Soli, Chor und Orchester

Orchester und Chor des Teatro Alla Scala
23. Mai 2024
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem für Soli, Chor und Orchester

Les Arts Florissant
30. Juni 2024
Henry Purcell. The Fairy Queen semi-szenische Version

Orchester und Chor des Teatro Alla Scala
29. November 2024
Giacomo Puccini: da Le villi “La tregenda” intermezzo sinfonico
Requiem für Dreistimmchor gemischt, violett und Orgel
Crisantemi Version für das Streichorchester
da Madama Butterfly Atto II, Einführung für Chor und Orchester
da Edgar Atto III, Präludium
Requiem aeternam für Chor, Orchester und Chor der weißen Stimmen
symphonisches Präludium da Manon Lescaut Intermezzo Atto IV

KARTE

VIDEO