Teatro alla Scala in Mailand - Saison 2021-2022 - Booking Evento Italiano

Teatro alla Scala in Mailand – Saison 2021-2022

0

Warum bei uns buchen?

  • Zugang zu den exklusivsten Events
  • Spezialisierter Kundendienst
  • Maßgeschneiderte Reisepakete
  • Reiserücktrittskostenversicherung erhältlich
September 2021 - November 2022

MAILAND

Seit langem stellt das Mailänder Teatro alla Scala das Beste der italienischen Lyrik dar.

Es war Maria Theresia von Österreich, die den Bau dieses Theaters 1776 wünschte. Der Name des Opernhauses stammt von der Kirche Santa Maria alla Scala, die sich einst befand, wo wir heute das Theater bewundern können.

Seit seiner Gründung sind immer internationale Künstler im Opernhaus aufgetreten; heutzutage wird diese erstklassige Tradition dank weltberühmter Musiker fortgeführt.

Hier kannst Du Dein persönliches Reiseerlebnis zusammenstellen

SCHNEIDE DEINE REISE NACH MAß

Wir stellen Deine Reise nach Maß zusammen! Durch das Anfrageformular kannst Du uns mitteilen, wass für ein Reiseerlebnis Du erwartest. Je mehr Details Du uns gibst, desto gezielter wird unser Angebot sein.

Unsere Reisepakete enthalten

  • Unterbringung in ausgesuchten Hotels
  • Karten für die gewünschten Aufführungen
  • Abgabe der Karten im Hotel
  • Telefonische Assistenz
  • Kostenloser Zugang zu Deiner Buchung durch unsere App
  • Gepäckversicherung und Arztkostenerstattung (nur EU und EEA-Bürger)

Auf Anfrage kannst Du Dein Reiseerlebnis bereichern

  • Transfer vom Flughafen oder Bahnhof ins Hotel und zurück
  • Geführte Besichtigung der Stadt
  • Transfer vom Hotel zum Veranstaltungsort und zurück
  • Besondere Erlebnisse
  • Reiserücktrittskostenversicherung

BILDERGALERIE

SPIELPLAN

Opern

Don Giovanni (Wolfgang Amadues Mozart)

27. – 29. – 31. März 2022 und 2. – 5. – 10. – 12. April 2022
Dirigent: Pablo Heras-Casado
Don Giovanni: Christopher Maltman

Ariadne auf Naxos (Richard Strauss)

15. – 20. – 26. – 28. April 2022 und 3. Mai 2022
Dirigent: Michael Boder
Der Haushofmeister:Gregor Bloéb
Ein Musiklehrer: Markus Werba
Der Komponist: Sophie Koch

Un ballo in maschera (Giuseppe Verdi)

4. – 7. – 10. – 12. – 14. – 19. – 22. Mai 2022
Dirigent: Riccardo Chailly
Riccardo: Francesco Meli
Amelia: Sondra Radvnanovsky
Renato: Luca Salsi

La Gioconda (Amilcare Ponchielli)

7. – 11. – 14. – 18. – 21. – 25. Juni 2022
Dirigent:  Frédéric Chaslin
La Gioconda: Sonya Yoncheva
Laura: Daniela Barcellona
Alvise Badoero: Erwin Schrott

Rigoletto (Giuseppe Verdi)

20. – 23. – 27. – 30. Juni 2022 und 2. – 5. – 8. – 11. Juli 2022
Dirigent: Michele Gamba
Mantova Herzog: Piero Pretti
Rigoletto: Amartüvshin Enkhbat
Gilda: Nadine Sierra

Il matrimonio segreto (Domenico Cimarosa)

7. – 10. – 13. – 16. – 19. – 22. September 2022
Dirigent: Ottavio Dantone

Fedora (Umberto Giordano)

15. – 18. – 21. – 24. – 27. – 30. Oktober 2022 und 3. November 2022
Dirigent: Marco Armiliato
Fedora: Sonya Yoncheva
Olga Sukarev Gräfin: Mariangela Sicilia
Loris Ipanov: Roberto Alagna / Fabio Sartori

The Tempest (Thomas Adès)

5. – 8. – 11. – 15. – 18. November 2022
Dirigent: Thomas Adès
Prospero: Leigh Melrose
Ariel: Audrey Luna
Caliban: Frédéric Antoun

 

Ballett

Jewels

20. – 22. – 23. – 24. März 2022
Dirigent:  Paul Connelly
Choreografie: George Balanchine © The George Balanchine Trust

Sylvia

11. – 13. – 20. – 21. – 24. – 25. – 26. Mai 2022
Dirigent: Kevin Rhodes
Choreografie: Manuel Legris

Aufführung der Ballettschule der Akademie Teatro Alla Scala

15. und 17. Mai 2022

AfteRite – Les noces

24. – 28. – 29. Juni 2022 und 1. – 4. – 6. – 7. Juli 2022
Dirigent: Koen Kessels

Giselle

9. – 12. – 13. – 14. – 15. – 16. Juli 2022
Dirigent: Valery Ovsianikov
Choreografie: Jean Coralli – Jules Perrot
Gaststar: Svetlana Zakharova (12. – 15. Juli 2022)

Onegin

14. – 15. – 17. – 20. – 21. – 23. – 24. – 27. – 30. September 2022
Dirigent: Felix Korobov
Étoile: Roberto Bolle (14. – 17. – 20. – 23. Septermber
Gaststar: Marianela Nuñez (14. – 17. – 20. – 23. September)

 

Synphonische Konzerte

Orchester und Chor des Teatro Alla Scala

30. März 2022 und 1. – 3. April 2022
Dirigent: Riccardo Chailly
Soprano: Anna Prohaska
Alt: Wiebke Lehmkuhl

Philharmonie des La Scala

2. – 5. – 9. Mai 2022
Dirigent: Speranza Scappucci

Orchester und Chor Teatro Alla Scala

3. – 6. – 8. Juni 2022
Dirigent: Riccardo Chailly

Philharmonie des La Scala

7. – 8. – 9. Oktober 2022
Dirigent: Tugan Sokhiev
Klavier: Haochen Zhang

 

Recital

4. April 2022
Basso: Ferruccio Furlanetto
Klavier: Natalia Sidorenko

18. Mai 2022
Tenor: Juan Diego Flórez
Klavier: Vincenzo Scalera

27. Mai 2022
Soprano: Anna Netrebko
Mezzosoprano: Elena Maximova
Geige: Giovanni Andrea Zanon
Klavier: Malcolm Martineau

4. September 2022
Soprano: Asmik Grigorian
Klavier: Lukas Geniusas

 

Kammermusik

20. März 2022
Geige: Francesco De Angelis
Violett: Giorgio Baiocco
Cello: Sandro Laffranchini
Klarinette: Fabrizione Meloni
Fagott: Gabriele Screpis
Horn: Claudio Martini
Kontrabass: Giuseppe Ettore

10. April 2022
Estela Sheshi
Geige: Suela Piciri
Violett: Elena Faccani
Cello: Martina Lopez
Klavier: Maria Semeraro

8. Mai 2022
Geige: Francesco Manara
Violett: Simonide Braconi
Cello: Massimo Polidori
Kontrabass: Francesco Siragusa
Klavier: Claudio Voghera

12. Juni 2022
Harfe: Luisa Prandina
Flöte: Marco Zoni
Geige: Dino Sossai
Violett: Giuseppe Russo Rossi
Cello: Tatiana Patella

9. Oktober 2022
Ensemble Contemporaneo
Geige: Andrea Pecolo
Violett: Thomas Cavuoto
Cello: Tatiana Patella
Kontrabass: Roberto Benatti
Flöte: Andrea Manco
Pauke: Andrea Bindi, Gianni Arfacchia, Giuseppe Cacciola, Francesco Muraca
Schlagzeug: Gerardo Capaldo
Klavier: Andrea Rebaudengo

13. November 2022
Geigen: Agnese Ferraro, Lucia Zanoni
Violetten: Duccio Beluffi, Joel Imperial
Celli: Gianluca Muzzolon, Beatrice Pomarico

 

Gast Orchester

29. April 2022
Dirigent: Esa-Pekka Salonen

6. Mai 2022
Dirigent: Daniel Barenboim

8. September 2022
Dirigent: Christian Thielemann

9. September 2022
Dirigent: Christian Thielemann

 

Große Pianisten an der Scala

28. März 2022
Klavier: Maurizio Pollini

30. April 2022
Klavier: Yuja Wang

13. Juni 2022
Klavier: Daniel Barenboim

3. Juli 2022
Klavier: Daniil Trifonov
Klavier: Sergei Babayan

KARTE

VIDEO